PureNature
20 Jahre PureNature Jubiläums-Angebote

Analog Schnurlostelefone

Mobil telefonieren ohne Elektrosmog
Der analoge Standard CT1+ ist eine Technik ohne gepulste Strahlung, und ist Telefonen mit DECT Standard vorzuziehen. CT1+ scheint die perfekte Lösung im Hinblick auf eine unerwünschte Elektrosmog-Belastung.


CT1+: Mit Plus, ohne Puls
Analogtechnik gemäß dem technischen Standard CT1+ bietet die biologisch unverdächtigere Alternative: Analoge Schnurlose kommen ohne gepulste Strahlung aus, senden nur mit einem Bruchteil der Spitzenleistung von digitalen Systemen, und sie senden außerdem nur, wenn es wirklich erforderlich ist - also nur dann, wenn Sie telefonieren.

Wird der Hörer aufgelegt, hört es auf zu senden. "Diese Telefone sind harmlos, es gibt keine Hinweise auf eine biologische Wirkung", bestätigt Dr. Lebrecht von Klitzing, von der Uniklinik in Lübeck. Er hatte mit seinen Untersuchungen der Hirnströme die Diskussion um Funkwellen entfacht.

CT1+Telefone arbeiten im Frequenzbereich 885-887 MHz und 930-932 MHz.

Analoge Schnurlose sind im Handel so gut wie nicht mehr zu bekommen, da die Produktion dieser Technik eingestellt wurde. PureNature hat noch einen Restposten des Telefons Olympia Toscana an Lager.


Schnurgebunden ist vorzuziehen
Beachten Sie bitte: Auch wenn Sie ein analoges Schnurloses nach dem Standard CT1+ besitzen oder anschaffen wollen - Mit schnurlosen Telefonen sollten grundsätzlich nur Kurzgespräche geführt werden. Für Langzeittelefonate ist das schnurgebundene Telefon mit Piezotechnik immer noch die beste Wahl. Und auf gar keinen Fall gehören die Basisstation oder die Ladestation des Mobilgerätes in die Nähe des Bettes wegen der Magnetfelder, die ihr Netztransformator erzeugt.



Impressum:
Autor: Sylvia Kossligk
Erstellt: 5.6.2003

Copyright: PureNature

   * 0,09 € / min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 € / min incl. Mwst.

PureNature