PureNature
20 Jahre PureNature Jubiläums-Angebote

Kürbis Suppe mit Maronen



Kürbissuppe mit Maronen

Eine warme Kürbissuppe mit Maronen ist ein herrliches Herbstgericht und besonders zu Halloween einfach perfekt. Abgeschmeckt mit Knoblauch und Ingwer ist die Suppe sehr raffiniert und trotzdem schnell zubereitet. Die Zutaten sollte man möglichst in Bio-Qualität wählen.

Zutaten
  • 1,5 kg Kürbis (Hokaido bevorzugt)
  • 250 g Maronen
  • 200 ml Organgensaft
  • 2 mittlere Knoblauchzehen
  • ca. 50 g Ingwer
  • Salz
  • Schwarzer Pfeffer
  • Sahne oder Sahneersatz*

*z.B. Reis Cuisine, Dinkel Cuisine, Cuisine Amande aus Mandeln, Vegetal Cuisine aus Soja oder Hafer Cuisine

Arbeitszeit: ca. 30 min.

Zubereitung der Kürbissuppe
Den Kürbis in kleine Würfel schneiden. Ingwer schälen und mit der Ingwerreibe reiben oder in kleine Würfelchen schneiden. Die Knoblauchzehen sehr fein würfeln. Kürbisstücke, Maronen, Orangensaft, Knoblauch und Ingwer zusammen in einen großen Topf geben. Bei mittlerer Hitze 20-30 min. kochen, bis alles weich ist. Dann mit dem Pürierstab fein pürieren. Mit etwas Sahne oder Sahneersatz, Salz und schwarzem Pfeffer abschmecken und servieren. Die Suppe kann auch vorbereitet werden.

Dekoration
Am Eindrucksvollsten serviert man eine Kürbissuppe in einem ausgehöhlten Kürbis. Wer die Kürbissuppe als typisches Gericht für Halloween zubereitet, darf es gruseln lassen und dabei sind der Phantasie des Kochs keine Grenzen gesetzt.

   * 0,09 € / min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 € / min incl. Mwst.

PureNature