PureNature
20 Jahre PureNature Jubiläums-Angebote

Rezept Kartoffelsuppe

Kartoffelsuppe auf die schnelle Art
Manchmal muss es eben schnell gehen. Da ist es gut, wenn man Bio-Kartoffel-Fertigpüree ohne Konservierungsstoffe und künstliche Aromen im Vorratsschrank hat und schnell eine gesunde, preiswerte Kartoffelsuppe zaubern kann, die auch Kinder mögen. Ideal auch zur Resteverwertung.

Rezept ist
  • milchfrei
  • eifrei
  • weizenfrei
  • sojafrei
  • hefefrei
  • zuckerfrei
  • laktosefrei
  • glutenfrei


Zutaten für 2 Portionen
  • ½ Paket (1 Tüte) brunofischer Püree locker & flockig
  • ca.800ml Wasser
  • 2 EL Pflanzenöl (Rapsöl oder Olivenöl)
  • 2 EL Gemüsebrühe gekörnt (Sekowa Gemüsebrühepulver, hefefrei)
  • ca. 1 EL Zitronensaft
  • Pfeffer


Zubereitung
Inhalt einer Tüte brunofischer Püreepulver (für ½ Liter Flüssigkeit) in 800 ml heißes Wasser einrühren, Öl zugeben, mit Gemüsebrühepulver, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.
  • Nach Geschmack verfeinern. Hier ein paar Anregungen:
  • einen Teil Wasser durch Sahne (falls verträglich) ersetzen, mit fein geschnittenem Schnittlauch und gehackter Petersilie garnieren
  • gedünstete Gemüse oder Bratenreste (z.B. Reste vom Vortag) als Einlage zugeben, mit passenden Kräutern garnieren
  • mit Crema di Basilico* abschmecken, mit feingeschnitten Oliven und geviertelten Coctailtomaten garnieren
  • statt o.g. Öl, 1 El Bärlauch-Pesto* unterrühren, jede Portion mit einer „Spirale“ Bärlauch-Pesto garnieren
  • statt o.g. Öl, 1 EL Kürbiskernöl* zugeben, vor dem Servieren mit 1 El Kürbiskernöl beträufeln und mit Kürbiskernen (in einer trockenen Pfanne geröstet) bestreuen
  • feingeschnittenen Ruccola oder Wildkräuter (Löwenzahn etc.) zugeben
  • Speck und Zwiebeln oder nur Zwiebeln braun braten, vor dem Servieren über die Suppe geben
  • mit Senf* abschmecken, Würstchenscheiben* zugeben
  • mit Wasabi-Meerrettich* leicht scharf abschmecken, Stücke von geräucherten Forellenfilets und Schnittlauch vor dem Servieren auf der Suppe verteilen
  • Champignons anbraten, mit Curry abstäuben und kurz miterhitzen, als Einlage zur Suppe geben
  • Austernpilzstücke, Zwiebel, Knoblauch und Zucchiniwürfel braun anbraten, als Einlage in die Suppe geben, mit Petersilie garnieren
  • Spargelstücke in Wasser nicht zu weich kochen, das Wasser zum Zubereiten des Grundrezepts mitverwenden. Spargel unterrühren, mit gehacktem Kerbel garnieren

   * 0,09 € / min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 € / min incl. Mwst.

PureNature