PureNature

Allergie-Typen

Allergie Typen-Einteilung


Der Allergologe unterscheidet verschiedene Typen von Allergien.

  • Die Typ-I-Allergie ist die so genannte Soforttyp-Allergie, klinische Beispiele sind Heuschnupfen, allergisches Asthma, Nahrungsmittelallergien und Insektengift-Allergie. Die Soforttyp-Allergien haben zahlenmäßig die größte Bedeutung.
  • Die Typ II-Allergie ist eine sehr seltene Form der Allergie, bei der z. B. Zellen des Blutes geschädigt werden können. Mögliche Auslöser der Typ II-Allergie können Medikamente sein.
  • Die Typ III-Allergie stellt eine häufige Form der Medikamenten-Allergie dar. Antikörper binden sich hierbei an im Blut gelöste Antigene, z. B. Medikamente. Hierdurch entstehen größere Zusammenschlüsse, die sich an den Gefäßwänden der kleinen Gefäße, z. B. an der Haut oder an den Nieren niederschlagen und dort eine Entzündungsreaktion auslösen. An der Haut zeigt sich dies in Form eines Hautausschlages (Exanthem), meist als kleine punktförmige Hautrötungen, teilweise mit Einblutungen und Schädigungen der obersten Hautschicht sowie Juckreiz.
  • Bei der Typ IV-Allergie handelt es sich um eine allergische Spätreaktion. Es ist die einzige Allergieform, bei der sensibilisierte Abwehrzellen (T-Lymphozyten) direkt gegen Allergene vorgehen. Während es sich bei den Typ-I-Allergenen fast immer um Eiweiße handelt, sind die Typ IV-Allergene meist kleinmolekulare Substanzen, z. B. Metalle wie Nickel oder Chemikalien. Klinisch äußert sich die Typ IV-Allergie als Kontakt-Ekzem.


PureNature-Empfehlung:

Der Verträglichkeitsfilter

Einfach das Allergen markieren, und der Shop zeigt Ihnen die Produkte mit einem Stopp-Zeichen, die nach Herstellerangaben die betreffende Substanz enthalten.

jetzt testen >



Impressum:
Autor: Bearbeitet von Sylvia Kossligk Erstellt: 29.11.2004
Literatur/Leitlinien/EBM:
* Kersten, W., von Wahl, P.-G., Lange, C.E., Wenning, J.; Empfehlungen zur in-vitro-Diagnostik allergischer Erkrankungen. Allergo J, Vol. 9, 1/2000
* Renz, H., Becker, W.-M., Bufe, A., Kleine-Tebbe, J., Raulf-Heimsoth, M., Saloga, J., Werfel, T., Worm, M. ; In-vitro-Allergiediagnostik.
Positionspapier der Deutschen Gesellschaft für Allergologie und klinische
Immunologie (DGAI). Allergo J, Vol. 8, 12/2002
* Niggemann, B.; Pädiatrische Besonderheiten in der Allergiediagnostik. J Lab Med 2002; 26 (3/4), 107-109
* Weißbuch Allergie in Deutschland 2004, Verlag Medizin und Wissen


Die Informationen dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung oder Behandlung durch einen Arzt angesehen werden. Der Inhalt von PureNature kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

   * 0,09 € / min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 € / min incl. Mwst.

PureNature