PureNature
20 Jahre PureNature Jubiläums-Angebote

Milch & Milchersatz

Cooles Mädchen trinkt Milch, Nussmilch

Laktosefreie Milch und Milchalternativen online bestellen


 Gesunde Milch - Bio Milch und Milchersatz einfach und bequem online bestellen

Menschen mit Laktoseintoleranz, die nicht auf Milch verzichten möchten, greifen zur laktosefreien Kuhmilch. Bei PureNature finden Sie diese natürlich in Bio-Qualität! Die haltbare Milch mit einem Fettgehalt von 3,5% eignet sich für Menschen, die keinen Milchzucker vertragen. Prima geeignet zur Vorratshaltung, damit Sie immer auf laktosefreie Milch zurückgreifen können! Denn mit dieser Bio Milch können Sie viele leckere Milch-Getränke, Shakes oder auch Puddings und Desserts zubereiten, für welche Milch benötigt wird. Ein "Geheimtipp" ist die sehr gut verträgliche Ziegenmilch, die zwar nicht laktosefrei ist, jedoch sehr gut verdaulich. Menschen mit Kuhmilch-Allergie können einen Versuch mit Ziegenmilch wagen, da diese wesentlich seltener zu allergischen Reaktionen führt. 

Die Alternative bei Milchallergie - Milchersatz bei PureNature

Wer ganz auf Milch verzichten muss oder möchte, beispielsweise bei veganer Ernährungsweise, starken Allergien oder Unverträglichkeiten, findet hervorragende Alternativen bei PureNature. Sogenannte Mandelmilch, Hafermilch, Reismilch und andere oft fälschlich als Milch bezeichnete laktosefreie Getränke bieten Allergikern und Veganern perfekten Milchersatz. Die Auswahl ist riesig: Drinks und Getränkepulver aus Walnuss, Haselnuss, Mandel oder Kastanie stehen ebenso zur Wahl wie "Milch" aus Reis, Hafer, Dinkel, Quinoa, Amaranth oder Soja. Hier kommt keine Langeweile auf und auch kleine Allergiker freuen sich auf diese leckeren Getränke, die herrlich schmecken. Und wenn Sie nach einem veganen, laktosefreien Ersatz für Käse oder Sahne suchen, auch das gibt es bei PureNature online zu entdecken! Mit den vielseitigen Sahnealternativen bereiten Sie feine Saucen oder cremige Desserts und Gebäck zu. 

Milcheiweißallergie oder Laktoseintoleranz

Immer mehr Menschen welweit sind von Laktoseintoleranz betroffen, besonders bei Kindern und Jugendlichen nimmt die Milchzuckerunverträglichkeit zu. Bedingt durch einen Mangel an Laktase, einem Enzym, welches bei der Verstoffwechslung von Laktose eine Rolle spielt, kann der Milchzucker nicht gespalten werden. Die Folgen sind Blähungen, Unwohlsein und Durchfall. Mit einer Ernährungsumstellung können Betroffene sehr gut mit Laktoseintoleranz leben und müssen auf Genuß nicht verzichten. 
Im Gegensatz dazu gibt es die "echte" Allergie gegen Milch, oder genauer gesagt, gegen Milcheiweiß. Die Symptome sind vielfältig, oft zeigen sich zum Teil schwere Hautreaktionen, wie Ekzeme oder Nesselsucht, Verdauungsprobleme wie Durchfall, Koliken oder Erbrechen. Für psychische Belastung der Betroffenen sorgen vor allem Symptome, welche die Atmung betreffen, wie Asthma oder chronischer Husten. Oft fühlen sich betroffene Menschen müde und können sich nur schlecht konzentrieren. Abhilfe schafft auch hier nur eine konsequente Umstellung der Ernährung und Allergiekarenz, also Verzicht auf die entsprechenden Auslöser der Allergie. 



   * 0,09 € / min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 € / min incl. Mwst.

PureNature